Was ist das apocamp 2019?

Das apocamp ist DIE Gelegenheit, um in entspannter Atmosphäre interessante Gespräche über aktuelle Trends und Entwicklungen in der Apotheken-Branche zu führen, neue Ideen zu entwickeln und Netzwerke mit Gleichgesinnten zu knüpfen.

Das apocamp wird 2019 das erste Mal veranstaltet und wird von Avoxa und dem Institut für Pharmazeutische und Medizinische Chemie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf – in Kooperation mit yukon und #DieDigitaleApotheke ausgerichtet.

Logos von Avoxa, Heinreich-Heine, yukon und digitaleApotheke

Das apocamp ist ein Barcamp. Barcamps sind eine neue Form von Konferenzen, bei der die Teilnehmer selbst das Programm mitgestalten.

Biete Problem – suche Lösung

Lösen Sie alltägliche Probleme oder finden Sie neue Ideen für die Zukunft Ihrer Apotheke. Sie gehen mit Lösungen nach Hause. Nicht mit Wissen.

Interaktiv, innovativ, praxisnah

Es gibt keine frontalen Vorträge, sondern es wird miteinander an Lösungen und Ideen gearbeitet, jeder bringt sich ein. Ihre Fragen werden beantwortet, Ihre Ideen werden weiterentwickelt.

Geballtes Wissen trifft Praxis

Am Barcamp treffen 70 Apotheker auf 25 Kollegen aus weiteren Branchen (Pharmabranche, Gesundheitsmarkt, Digitalbereich, ...), die Ihr Fachwissen mit einbringen.

Seien Sie dabei am 16.11.2019

Buchen Sie jetzt Ihr Ticket zum Frühbucher-Preis ab 99 EUR pro Person

Days
Hours
Minutes
Seconds

Themen des apocamps 2019

Mögliche Themen des apocamps 2019 sind…

    Expand/Close
  • Fragestellungen rund um Digitalisierung und Kundenbindung

    1. Wie kann ich die Sichtbarkeit für den Kompetenzschwerpunkt meiner Apotheke (in digitalen Medien) verbessern?

    2. Wie können mir digitale Medien helfen bzw. welche Mehrwerte kann ich dem Kunden damit bieten?

    3. Muss mein Vertrieb in Zukunft digital sein (von Click & Pick, über Click & Botendienst, Online Shop, Marktplatzteilnahme, …)?

    4. Wie kann ich digitale Medien nutzen, um meine Kunden zu binden und Ihnen guten Service zu bieten?

    5. Wie erhalte und erstelle ich attraktive Inhalte für die Online Kanäle?

    6. Brauche ich Social Media? Wenn ja wie kann ich Facebook und Co. einsetzen?

    7. Wie kann ich die Sichtbarkeit meiner Website in Suchmaschinen verbessern?

    8. Wie kann eine stärkere Online/Vor Ort Verknüpfung gestaltet werden?

  • Fragestellungen rund um die zukünftige Ausrichtung von Apotheken

    1. Welche Mehrwerte kann die Apotheke der Zukunft dem Kunden bieten?

    2. Welche neuen Dienstleistungen und kostenpflichtige oder abrechnungsfähige Angebote kann die Apotheke der Zukunft dem Kunden bieten?

    3. Was ist die Rolle der Apotheke im künftigen Gesundheitsmarkt?

    4. Wie kann sich die Apotheke gegen neue Online-Plattformen und Co. positionieren?

    5. Welche Kompetenzschwerpunkte sind interessant? Wie baut man einen Kompetenzschwerpunkt aus?

    6. Welche Wege der POS-Gestaltung in Apotheken haben sich bewährt, wie sieht der POS der Zukunft aus?

    7. Welche neuen Geschäftsmodelle bieten Potential für die Apotheke?

  • Fragestellungen rund um Personal und Mitarbeiterführung

    1. Wie kann ich meine Mitarbeiter zufriedener machen und an meine Apotheke binden?

    2. Wie kann ich als Apotheken-Inhaber meine Mitarbeiter optimal motivieren und führen?

    3. Wie kann ich meine Mitarbeiter entwickeln in verschiedenen Bereichen? Welche Bereiche sind von Interesse?

    4. Wie finde ich neue Mitarbeiter in Zeiten von akuter Personalknappheit?

    5. Helfen Facebook, Job-Plattformen und Co. bei der Personalsuche?

    6. Welche digitalen Tools helfen mir bei der Kommunikation mit meinem Team, der Wissensverwaltung oder der Schichtplanung?

  • Prozesse und Effizienzsteigerung in der Apotheke

    1. Welche Ansätze helfen, durch Automatisierung und Digitalisierung Zeitaufwand zu reduzieren?

    2. Wie können neue Anforderungen (z.B. Medikationsanalyse) effizient im Apothekenalltag abgebildet werden?

    3. Wie kann der Einkauf effizienter gestaltet werden?

  • Weitere Fragestellungen

    Das apocamp ist ein Barcamp. Bitte verstehen Sie die Themenvorschläge als Anregung. Wir freuen uns über weitere Themenvorschläge von Ihnen. Gerne können Sie uns diese im Rahmen der Anmeldung oder per E-Mail (info@apo-camp.de) mitteilen. Wir veröffentlichen Ihre Themenwünsche / Themenvorschläge dann an dieser Stelle.

Apotheker und Apotheken-Inhaber

0

Experten aus der Pharmabranche, dem Digitalbereich usw.

0

interaktive und praxisnahe Sessions in drei Räumen

0

Programm und Veranstaltungsort

Das apocamp am 16.11.2019 findet im Haus der Universität der Heinreich-Heine-Universität statt. Adresse: Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf.

Der Veranstaltungsort des Vorabendprogramms wird noch bekanntgegeben, wird sich aber in Düsseldorf befinden.

  • Veranstaltungsprogramm am 16.11.2019
  • Vorabendprogramm am 15.11.2019
  • Hauptraum A
  • Raum B
  • Raum C
08:30 AM - 09:00 AMCheck-In und kleines Frühstück

Croissants und Kaffee / Tee zum Frühstück. Ankunft / Checkin bis 09:00 Uhr möglich, wir bitten Sie rechtzeitig zu kommen.

09:00 AM - 10:30 AMBegrüßung und Sessionplanung

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde werden Themen für die Sessions des heutigen Tages gesammelt und priorisiert.

10:30 AM - 11:30 AMSession Slot 1

Die Themen ergeben sich aus der Session Planung und werden von den Teilnehmenden und Moderatoren gemeinsam gestaltet. Es finden pro Session Slot jeweils drei Sessions parallel in den drei Räumlichkeiten statt.

11:30 AM - 12:30 PMSession Slot 2

Die Themen ergeben sich aus der Session Planung und werden von den Teilnehmenden und Moderatoren gemeinsam gestaltet. Es finden pro Session Slot jeweils drei Sessions parallel in den drei Räumlichkeiten statt.

12:30 PM - 01:30 PMMittagessen

Das Mittagessen wird vor Ort geliefert (Catering) und ist im Ticket enthalten.

01:30 PM - 02:30 PMSession Slot 3

Die Themen ergeben sich aus der Session Planung und werden von den Teilnehmenden und Moderatoren gemeinsam gestaltet. Es finden pro Session Slot jeweils drei Sessions parallel in den drei Räumlichkeiten statt.

02:30 PM - 03:30 PMSession Slot 4

Die Themen ergeben sich aus der Session Planung und werden von den Teilnehmenden und Moderatoren gemeinsam gestaltet. Es finden pro Session Slot jeweils drei Sessions parallel in den drei Räumlichkeiten statt.

03:30 PM - 04:00 PMKaffeepause

Kurze Pause mit Kaffee und kleinen Snacks

04:30 PM - 05:30 PMSession Slot 5

Die Themen ergeben sich aus der Session Planung und werden von den Teilnehmenden und Moderatoren gemeinsam gestaltet. Es finden pro Session Slot jeweils drei Sessions parallel in den drei Räumlichkeiten statt.

05:30 PM - 06:00 PMZusammenfassung und Abschluss

Die Ergebnisse der Sessions werden kurz zusammengefasst und vorgestellt. Danach folgt die Verabschiedung.

10:30 AM - 11:30 AMSession Slot 1

Die Themen ergeben sich aus der Session Planung und werden von den Teilnehmenden und Moderatoren gemeinsam gestaltet. Es finden pro Session Slot jeweils drei Sessions parallel in den drei Räumlichkeiten statt.

11:30 AM - 12:30 PMSession Slot 2

Die Themen ergeben sich aus der Session Planung und werden von den Teilnehmenden und Moderatoren gemeinsam gestaltet. Es finden pro Session Slot jeweils drei Sessions parallel in den drei Räumlichkeiten statt.

12:30 PM - 01:30 PMMittagessen

Das Mittagessen wird vor Ort geliefert (Catering) und ist im Ticket enthalten.

01:30 PM - 02:30 PMSession Slot 3

Die Themen ergeben sich aus der Session Planung und werden von den Teilnehmenden und Moderatoren gemeinsam gestaltet. Es finden pro Session Slot jeweils drei Sessions parallel in den drei Räumlichkeiten statt.

02:30 PM - 03:30 PMSession Slot 4

Die Themen ergeben sich aus der Session Planung und werden von den Teilnehmenden und Moderatoren gemeinsam gestaltet. Es finden pro Session Slot jeweils drei Sessions parallel in den drei Räumlichkeiten statt.

03:30 PM - 04:00 PMKaffeepause

Kurze Pause mit Kaffee und kleinen Snacks

04:30 PM - 05:30 PMSession Slot 5

Die Themen ergeben sich aus der Session Planung und werden von den Teilnehmenden und Moderatoren gemeinsam gestaltet. Es finden pro Session Slot jeweils drei Sessions parallel in den drei Räumlichkeiten statt.

10:30 AM - 11:30 AMSession Slot 1

Die Themen ergeben sich aus der Session Planung und werden von den Teilnehmenden und Moderatoren gemeinsam gestaltet. Es finden pro Session Slot jeweils drei Sessions parallel in den drei Räumlichkeiten statt.

11:30 AM - 12:30 PMSession Slot 2

Die Themen ergeben sich aus der Session Planung und werden von den Teilnehmenden und Moderatoren gemeinsam gestaltet. Es finden pro Session Slot jeweils drei Sessions parallel in den drei Räumlichkeiten statt.

12:30 PM - 01:30 PMMittagessen

Das Mittagessen wird vor Ort geliefert (Catering) und ist im Ticket enthalten.

01:30 PM - 02:30 PMSession Slot 3

Die Themen ergeben sich aus der Session Planung und werden von den Teilnehmenden und Moderatoren gemeinsam gestaltet. Es finden pro Session Slot jeweils drei Sessions parallel in den drei Räumlichkeiten statt.

02:30 PM - 03:30 PMSession Slot 4

Die Themen ergeben sich aus der Session Planung und werden von den Teilnehmenden und Moderatoren gemeinsam gestaltet. Es finden pro Session Slot jeweils drei Sessions parallel in den drei Räumlichkeiten statt.

03:30 PM - 04:00 PMKaffeepause

Kurze Pause mit Kaffee und kleinen Snacks

04:30 PM - 05:30 PMSession Slot 5

Die Themen ergeben sich aus der Session Planung und werden von den Teilnehmenden und Moderatoren gemeinsam gestaltet. Es finden pro Session Slot jeweils drei Sessions parallel in den drei Räumlichkeiten statt.

  • Bekanntgabe des Ortes folgt
07:00 PM - 10:00 PMSocial-Event am Vorabend

Nähere Details werden in Kürze bekannt gegeben.

Tickets für Apotheker und Apotheken-Inhaber

Normalpreis

119/ Person zzgl. USt
  • Preis bei Buchung nach dem 30.09.2019
  • Preis gilt nur für Apotheker und Apotheken-Inhaber
  • Ticket für das apocamp inkl. Mittagessen, Getränke und Snacks zwischendurch; exkl. Abendprogramm am 15.11.2019
Vorteilspreis

Frühbucher

99/ Person zzgl. USt
  • Frühbucher-Preis, nur bei Buchung bis 30.09.2019
  • Preis gilt nur für Apotheker und Apotheken-Inhaber
  • Ticket für das apocamp inkl. Mittagessen, Getränke und Snacks zwischendurch; exkl. Abendprogramm am 15.11.2019

Optionales Abendprogramm

19/ Person zzgl. USt
  • Preis gilt nur für Apotheker und Apotheken-Inhaber
  • Teilnahme am Social Event am Vorabend (15.11.) inkl. Abendessen, exkl. Getränke; exkl. Teilnahme am apocamp am 16.11.2019

Bitte beachten Sie, dass auf Nachfrage ein Nachweis auf Anspruch für die Sonderpreise für Apotheker (angestellt in Apotheke), PTAs (angestellt in Apotheke) und Apotheken-Inhaber verlangt werden kann. Unberechtigte Anmeldungen in der falschen Ticketkategorie werden storniert.

Tickets für Teilnehmer aus der Gesundheitsbranche und der Industrie

Normalpreis

269/ Person zzgl. USt
  • Preis bei Buchung nach dem 30.09.2019
  • Preis gilt für Teilnehmer aus der Gesundheitsbranche und der Industrie
  • Ticket für das apocamp inkl. Mittagessen, Getränke und Snacks zwischendurch; exkl. Abendprogramm am 15.11.2019
Vorteilspreis

Frühbucher

199/ Person zzgl. USt
  • Frühbucher-Preis, nur bei Buchung bis 30.09.2019
  • Preis gilt für Teilnehmer aus der Gesundheitsbranche und der Industrie
  • Ticket für das apocamp exkl. Mittagessen, Getränke und Snacks zwischendurch; exkl. Abendprogramm am 15.11.2019

Optionales Abendprogramm

39/ Person zzgl. USt
  • Preis gilt für Teilnehmer aus der Gesundheitsbranche und der Industrie
  • Teilnahme am Social Event am Vorabend (15.11.) inkl. Abendessen, exkl. Getränke; exkl. Teilnahme am apocamp am 16.11.2019
Prof. Dr. Bernd Fodi
Prof. Dr. Bernd FodiFOM Hochschule

Ich finde es wichtig, den Erfahrungsaustausch zum Einsatz digitaler Instrumente und Technologien zu fördern und neue Projekte auf den Weg zu bringen - dazu bietet das Format einen attraktiven Rahmen

Daniel Amersdorffer
Daniel AmersdorfferGeschäftsführer yukon consulting gmbh

Man lernt am besten, wenn man sich an etwas beteiligt und mitwirkt. Ich veranstalte seit 10 Jahren Barcamps und kann nur jedem empfehlen diese Form der Konferenz mal auszuprobieren. Für meine persönliche Weiterbildung besuche ich fast ausschließlich Barcamps.

Steffen Kuhnert
Steffen KuhnertApotheker & Gesundheitsunternehmer

Wir Apotheker/innen müssen uns stärker vernetzen und austauschen, damit wir unsere Zukunft aktiv mitgehalten können. Dafür ist dieses Format hervorragend geeignet und in der Apothekenwelt sicher eine attraktive Innovation.

Anna Lukaszewicz
Anna LukaszewiczApothekerin, St. Anna Apotheke München

Ich freue mich auf diese Veranstaltung sehr. Endlich kann ich mich auf Augenhöhe und im Rahmen eines modernen Formats mit anderen Apothekern austauschen. Besonders interessieren mich die Themen Personalmanagement und Rezeptur.

Häufige Fragen rund um das apocamp

Das apocamp ist eine neue Veranstaltung. Auch das Format ist neu. Gerne versuchen wir hier, Antworten auf die häufigsten Fragen zu geben.

    Expand/Close
  • Was ist ein Barcamp?

    Ein Barcamp ist eine sogenannte Unkonferenz. Der Begriff Barcamp kommt aus dem amerikanischen Raum, wo Barcamps schon vor rund 25 Jahren stattfanden. Bei einem Barcamp gibt es, anders als bei einer Konferenz, kein festgelegtes Programm.

    Die Teilnehmer schlagen Themen vor, diese werden in den Sessionplan aufgenommen und während des Barcamps gemeinsam bearbeitet / diskutiert.

  • Gibt es Regeln für ein Barcamp? Bzw. was sollte ich noch über Barcamps wissen?

    Ja, es gibt Regeln, die sich über viele Jahre als hilfreich erwiesen haben.

    Das Barcamp lebt von Kommunikation. Also erzählen Sie nach Ihrer Heimkehr gerne davon und tragen Sie die Inhalte in die Apotheken-Welt hinaus.

    Alle duzen sich. Es gibt keinen Dresscode bzw. wenn es einen gibt, lautet dieser "CASUAL" :).

    Keine Zuschauer, nur Teilnehmende. Zurücklehnen und Zuhören gibt es nicht, es geht um Diskussion und Austausch. Die Sessions sind so spannend, wie die Teilnehmenden sie gestalten.

    Geplant ungeplant. Es gibt keine vorgeplanten Vorträge. Der Konferenzplan entsteht erst durch die Teilnehmenden im Rahmen der Sessionplanung am Morgen.

    Gleichberechtigung! Jeder kann die Themen mitbestimmen und sich in den Diskussionen einbringen. Alle treten gleichberechtigt mit allen anderen auf.

    Flexibilität. Wer während einer Session feststellt, dass diese nicht das Thema bereithält, was einen interessiert, kann man den Raum jederzeit verlassen und zu einer anderen Session wechseln. Es laufen immer mehrere Sessions parallel.

    Keine Scheu. Auch unreife Ideen, Konzepte und Gedankenanstöße können eine Session wert sein. Nutzen Sie die Vernetzung auf dem Barcamp und nutzt die Diskussionsrunden.

    Mitmachen! Jeder trägt zum Erfolg des Camps bei. Bringt euch ein und seid mittendrin, nicht nur dabei!

  • Was ist der Mehrwert von einem Barcamp?

    Barcamps sind ein in vielen Branchen jahrelang geprägtes und sehr hilfreiches Format, sich weiterzuentwickeln und seine alltäglichen Themen zu lösen. Bei einem Barcamp geht es um Kommunikation auf Augenhöhe zwischen den Teilnehmern und Entwicklung von Lösungen in den Sessions - nicht frontal und nur zuhörend. Sie gehen mit Lösungen nach Hause, nicht mit Wissen. Hier können Sie sich mit anderen Apothekern austauschen und gemeinsam Best-Practice Ansätze für Herausforderungen des Apothekenalltags finden oder einfach gegenseitig voneinander lernen.

  • Ist so ein Barcamp eine ernstzunehmende Alternative zu einer Konferenz?

    Die Organisatoren des apocamps haben im Tourismusbereich bereits mehr als 15 Barcamps begleitet (hotelcamp, tourismuscamp etc.). Das Feedback von diesen Veranstaltungen war ausnahmslos, dass man viel mehr lernt und mitnehmen kann als bei einer klassischen Konferenz.

    Warum? Weil man seine eigenen Fragestellungen einbringt und diese auf Augenhöhe mit anderen Interessierten und Experten diskutieren kann. Im Gegensatz zu einem klassischen Vortrag entsteht hier eine größere Praxisnähe und Relevanz für Apotheker und PTAs.

  • Warum kostet das apocamp etwas?

    Manche Interessenten fragen sich: wofür bezahle ich, wenn ich selbst Teil des Programms bin? Wir erheben im Vergleich zu klassischen Konferenzen speziell für Apotheker wirklich nur einen Preis, der die Kosten für Räume, Organisation und Vorbereitung deckt. Das apocamp hat fachlichen Austausch als Ziel.

  • Kann jeder Teilnehmer ein Sessionthema vorschlagen?

    Ja, das wird sogar gewünscht. Speziell Personen, die noch nie ein Barcamp besucht haben, empfehlen wir das ausdrücklich. Dadurch, dass man ein eigenes Thema vorschlägt und seine Kernfragen und erste Ideen präsentiert, kann man sehr viel aus einer Session mitnehmen.

  • Was passiert, wenn ich eine Session vorschlage?

    Ihr Session-Thema wird in der morgendlichen Session-Planung kurz vorgestellt, und je nach Interesse der Teilnehmer im großen oder kleinen Raum in einen der Session Slots geplant.

  • Wie läuft eine Session ab?

    Derjenige, der die Session vorschlägt und gerne auch weitere interessierte Personen stellen zu Beginn kurz Ihren aktuellen Stand zu dem Thema vor. Dies kann mündlich, mit einer kurzen Powerpoint, am Flipchart oder ganz nach Ihren Wünschen geschehen. Erklären Sie einfach, wo Sie gerade mit dem Thema stehen und zeigen Sie Ihre wichtigsten Fragen auf.

    Dann beginnt die ganze Gruppe entsprechend Ihrer Fragen und weiterer Aspekte über das Thema zu diskutieren und neue Ideen / Lösungen zu entwickeln.

  • Werden die Ergebnisse aufbereitet und zur Verfügung gestellt?

    Ja, die Sessions werden mit protokolliert und die zentralen Ergebnisse jeder Session erhalten Sie im Nachlauf per E-Mail, insofern Sie uns erlaubt haben, Ihnen E-Mails zu senden.

  • Kann ich meine Session nutzen, um etwas zu verkaufen?

    Nein. Die Sessions und die Pausen dazwischen sind für den inhaltlichen Austausch vorgesehen. Weder für Teilnehmer noch für Sponsoren ist es gestattet, in den Sessions vorrangig eigene Produkte / Lösungen zu bewerben. In diesem Fall steht es den Teilnehmern einer Session frei, die Diskussion zu lenken oder in die parallel stattfindende Session zu wechseln. Diese Regel wird von den Moderatoren zudem konsequent durchgesetzt.

  • Wo findet das apocamp 2019 statt?

    Das apocamp 2019 wird am 16.11.2019 im Haus der Universität der Heinreich-Heine-Universität Düsseldorf stattfinden.

    Das Vorabendprogramm findet an einem anderen Ort in Düsseldorf statt, welcher noch bekannt gegeben wird.